Neubau Standort Heriburgstraße 2012/2013

Im Juni 2011 stimmte der Rat der Stadt Münster dem Errichtungsbeschluss zum Neubau und Erweiterung der Dependance der Kita Eichenaue am Standort Heriburgstrasse 15 zu. Die Wohn und Stadtbau Münster wird auf dem Grundstück des alten Standortes Heriburgstrasse 15 ein neues Gebäude errichten. Im Erdgeschoss wird die Kindertageseinrichtung, angedacht mit vier Gruppen, untergebracht und im ersten Obergeschoss werden Mietwohnungen, zum Teil öffentlich gefördert, gebaut. Der Entwurf der Architekten Bleckmann und Krys wurde in der Sitzung des Gremiums am 08.12.2011 ausgewählt. Zur Zeit werden alle vorbereitenden Maßnahmen getroffen, um mit den Baumaßnahmen beginnen zu können. Es steht noch nicht fest, wo die 50 Kinder, die in der Heriburgstr. 15 betreut werden, während der Baumaßnahmen untergebracht werden.